Störungen der Sprachentwicklung

Störungen der Sprachentwicklung

Kinder erwerben im Laufe ihrer Entwicklung nacheinander verschiedene sprachliche Fähigkeiten. Die Sprachentwicklung kann beeinträchtigt sein, die Sprache entwickelt sich dann zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr altersgerecht und die Verzögerung wird nicht direkt aufgeholt. Hier spricht man von spezifischen Sprachentwicklungsstörungen.

 

Die Sprachentwicklung kann auf verschiedenen Ebenen beeinträchtigt sein:

  • Aussprache:
    Schwierigkeiten in der Bildung von Lauten und Lautverbindungen
  • Sprachverständnis:
    Eingeschränktes Verstehen der Bedeutung von Wörtern und Sätzen
  • Wortschatz/Lexikon:
    Geringer beziehungsweise nicht altersgemäßer Wortbestand /Sprachschatz
  • Satzbildung/Grammatik:
    Fehlerhafte Bildung von Sätzen, vereinfachte Satzstrukturen, Schwierigkeiten im Regelerwerb der Wortform-Veränderung